Grundschule Altenstadt

Wir freuen uns, Sie auf der Homepage der Grundschule Altenstadt begrüßen zu dürfen!

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen die Grundschule Altenstadt näher vorstellen.

Sekretariat

Bürozeiten:
Montag und Mittwoch: 7:30 Uhr - 11:15 Uhr
Freitag: 7:30 Uhr - 10:00 Uhr

Telefon: +49 (0) 8861 - 4207
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailschulealtenstadt-obbbayern

+++ Herzlich willkommen auf der Homepage der Grundschule Altenstadt! +++

Altenstadt, 14.01.2021

 

Liebe Eltern,

 

ich hoffe, Sie sind mit Ihren Kindern gut in die 1. Woche des „Homeschoolings“ gestartet.

Ich möchte nochmal daran erinnern, dass der nächste Wechsel für die Materialien MORGEN, FREITAG 15.1.2021 stattfinden soll.

Bitte denken Sie wieder an die Abstandsregeln bei der Abholung:

Familien mit den Buchstaben A-G: 10.30 – 11.00 Uhr

Familien mit den Buchstaben H-O: 11.00 – 11.30 Uhr

Familien mit den Buchstaben P-Z:11.30 – 12.00 Uhr 

Bitte legen Sie die bearbeiteten Materialien GEORDNET und BESCHRIFTET in einer Tüte in die vorgesehene Kiste. Das erleichtert den Kollegen die Sichtung und Korrektur!

 

Mir ist bewusst, dass die Homeschooling- Situation die Familien wieder vor Herausforderungen stellt. Dennoch möchte ich nochmals darauf hinweisen, dass wir uns nicht im Ferienmodus befinden, sondern Schulzeit ist. Bitte halten Sie Ihre Kinder an, rechtzeitig aufzustehen und alle geplanten Aufgaben auch termingerecht durchzuführen. Alle benannten Inhalte können/dürfen abgeprüft werden, wenn wir uns wieder im Präsenzunterricht befinden.

Bei Fragen/Problemen stehen Ihnen die Klassenlehrer jederzeit über die bekannten Kanäle und zu den vereinbarten Zeiten zur Verfügung.

 

Beste Grüße,

Anja Mroß


Altenstadt, 14.01.2021

 

Liebe Kinder,

 

jetzt seit ihr schon wieder eine Woche im Distanzunterricht. Das Schulhaus ist so leer ohne euch und ich freue mich schon auf die Zeit, wenn ich wieder hier in der Schule sein dürft.

 

Bitte denkt daran, dass keine Ferien sind, sondern dass Schulzeit ist - auch wenn ihr daheim lernen müsst.

Das heißt, ihr müsst rechtzeitig aufstehen und dann eure Aufgaben erledigen.

Bitte schreibt bei Arbeitsblättern bitte zuverlässig euren Namen auf das Blatt und gebt eure Aufgaben in einem ordentlichen Zustand und geordnet ab. Das hilft deinem Lehrer bei der Korrektur.

 

Erledige deine Aufgaben zuverlässig. Alles, was du jetzt zuhause lernst und übst, ist wichtig und du brauchst es für später. Außerdem kann es in der Schule auch abgeprüft werden. Also arbeite auch daheim fleißig!

Deine Klassenlehrerin oder deinen Klassenlehrer kannst du zu den vereinbarten Zeiten erreichen und nachfragen, wenn etwas unklar ist.

 

Wenn du mit deinen Aufgaben fertig bist, dann geh doch raus und genieße den Schnee. Vielleicht magst du ja einen Schneemann bauen und mir ein Foto an die Schule schicken.

 

Viele Grüße,

Frau Mroß


Altenstadt, 07.01.2021

 

Liebe Eltern,

 

wir Lehrer haben uns besprochen und wollen für die Wochen des Distanzunterrichts im Prinzip wie im 1. Lockdown vorgehen.

 

1. Arbeitsmaterialien/Arbeitspläne

Damit die Kinder für das „Homeschooling“ gut versorgt sind, werden die Klassenlehrer wieder „Lernpakete“ und Arbeitspläne erstellt, die Sie einmal pro Woche abholen können.

Organisieren werden wir dies wieder mit gestaffelten Abholzeiten, damit nicht zu viele Personen gleichzeitig auf dem Pausenhof sind 

(Bitte halten Sie unbedingt die Abstandsregeln ein! Danke!):

In der Woche vom 11.1. - 15.1.2021 ist der Abholtermin, sowie die Rückgabe der vor den Ferien bearbeiteten Aufgaben am MONTAG NACHMITTAG:

Alle Familien mit A-G im Nachnamen: 16.00 - 16.30 Uhr

Alle Familien mit H-O: 16.30 - 17.00 Uhr

Alle Familien mit P-Z: 17.00 - 17.30 Uhr

Bitte legen Sie eine beschriftete Tüte/Stoffbeutel mit den bisher bearbeiteten Aufgaben in die Kiste Ihrer Klasse, damit diese Arbeiten korrigiert werden können und das Material für die nächste Woche wieder gepackt werden kann. Nehmen Sie bitte das Lernpaket für Woche 1 (Di. 12.1. - Fr. 15.1.) für Ihr Kind mit nach Hause. 

Für den MONTAG (11.1.) ist es die Aufgabe der Kinder, zu überprüfen, ob alle Aufgaben aus der Zeit vor den Ferien erledigt sind, diese ggf. zu vervollständigen und die Dinge zu ordnen. Für DIENSTAG bis FREITAG gilt dann der jeweilige Arbeitsplan.

Bitte achten Sie zusammen mit Ihrem Kind auch in den folgenden Wochen auf eine vollständige Ausführung und eine geordnete Abgabe. Dies ermöglicht es den Kollegen, sich schneller einen Überblick zu verschaffen.

Mit dem neuen Arbeitsplan wird es (markierte) Aufgaben geben, die Sie bitte mit Ihren Kindern kontrollieren.

In den folgenden Wochen finden die Rückgabe und die Abholung jeweils am FREITAG VORMITTAG statt.

1. Rückgabe/Abholungswechsel am Fr. 15.1.2021!

Familien mit den Buchstaben A-G: 10.30 - 11.00 Uhr

Familien mit den Buchstaben H-O: 11.00 - 11.30 Uhr

Familien mit den Buchstaben P-Z: 11.30 - 12.00 Uhr

 

2. Kontakt zu den Klassenlehrkräften

Während der Woche bieten die Klassenlehrer jeweils an 3 Tagen Kontaktmöglichkeiten an. (Die genauen Termine und Informationen zur jeweiligen Vorgehensweise erhalten Sie vom Klassenlehrer Ihres Kindes.) In der übrigen Zeit werden die Kollegen an der Schule die „Lernpakete“ für die kommende Woche vorbereiten. 

 

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an den Klassenlehrer Ihres Kindes wenden. 

Ansonsten können Sie sich gerne auch an mich wenden. Ich bin täglich von 8.00- 12.00 Uhr im Büro erreichbar.

 

Mit freundlichen Grüßen

Anja Mroß


Altenstadt, 06.01.2021

 

Liebe Eltern,

 

ich hoffe, Sie konnten trotz aller Beschränkungen ein frohes Weihnachtsfest feiern und sind mit Ihren Familien gut und gesund ins neue Jahr gestartet.

Leider sind die Fallzahlen immer noch so hoch, dass sich die Regierung entschieden hat, dass wir nicht in den Präsenzunterricht zurückkehren dürfen.

Wir werden wieder alles möglich machen, dass Ihre Kinder in den nächsten drei Wochen zuhause bestmöglich lernen können. Dazu schalten wir Lehrer uns morgen (Donnerstag) über eine Videokonferenz zusammen und besprechen die Einzelheiten. Vermutlich werden wir wie beim 1. Lockdown vorgehen und Lernpakete zusammenstellen und Arbeitspläne verschicken.

Über das genaue Procedere werde ich Sie spätestens am Freitag informieren. Bitte schauen Sie in Ihre E-Mails oder auf die Homepage.

Für heute ist mir besonders wichtig, das Thema „Notbetreuung“ anzusprechen. Herr Söder hat gesagt, dass die Notbetreuung generell jeder Familie offensteht.

Damit die Maßnahmen des Lockdowns aber greifen und möglichst wenige Begegnungen stattfinden, möchte ich Sie aber auch jetzt wieder bitten, die Notbetreuung nur im Ausnahmefall in Anspruch zu nehmen. Vielleicht können Sie den Vorschlag, sich mit einer 2. Familie für die Betreuung zusammenzuschließen, aufgreifen.

Sollten Sie aber dennoch die Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, so bitte ich Sie, sich bis jeweils spätestens Freitag, 9.00 Uhr über die Schul-E-Mail oder beim Klassenlehrer Ihres Kindes zu melden, da die Organisation einen gewissen zeitlichen Vorlauf benötigt. 

Sollten Sie zu diesem Thema noch Fragen haben, können Sie mich morgen, Donnerstag, 7.1.2021 von 9.00 – 12.00 Uhr im Büro der Schule telefonisch erreichen.

 

Ihnen allen noch einen schönen Feiertag!

Beste Grüße, Anja Mroß


Aktuelle Informationen und Elternbriefe finden Sie unter nachfolgendem Link:


Termine 2020/21

09.09.2020

Elternabend Klassen 1/2 (19:30 Uhr)

10.09.2020

Elternabend Klasse 3 (19:30 Uhr)

14.09.2020

Elternabend Klasse 4 (19:30 Uhr)

Schule

Die Grundschule Altenstadt feierte 2016 ihr 60-jähriges Bestehen.

Über die Jahre haben wir uns vergrößert und wieder verkleinert. Miteinander sind wir aber immer gewachsen und haben uns weiterentwickelt.

 

Flexible Grundschule

Seit 2012 sind wir flexible Grundschule. Getreu unserem Motto können wir mit diesem Schulmodell der Herausforderung gerecht werden, dass jeder Schüler, jede Schülerin in dem ihm / ihr  eigenen Tempo wachsen darf. In den Klassen 1 und 2 werden die Kinder in Jahrgangskombinierten  Klassen unterrichtet. Je nach Bedarf und in enger Absprache zwischen den Lehrkräften und den Erziehungsberechtigten kann der Schüler / die Schülerin entweder 1, 2 oder 3 Schulbesuchsjahre in der Eingangsstufe 1/2 bleiben.

Inklusion

Seit 1. August 2016 führt die Grundschule Altenstadt das Schulprofil INKLUSION.
"Inklusion ist ein Prozess und gleichzeitig ein Ziel, menschliche Verschiedenheit als Normalität anzunehmen und wertzuschätzen." G. Staudacher 2008
In unseren Klassen lässt sich wunderschön beobachten, wie Kinder mit und ohne Beeinträchtigung von und miteinander leben, lernen und arbeiten.
In enger Zusammenarbeit mit der benachbarten Schönachschule (SFZ) leben wir Inklusion. Verschiedene Gruppen lernen im gemeinsamen Unterricht und zahlreiche Aktionen bereichern das Schulleben in beiden Schulhäusern.